Kopfzeile

Magietheorie

Die Lebensmagie

Die Lebensmagie ist die Sphäre des Lebens und des Guten. Die Zauber sind darauf ausgerichtet zu helfen, zu heilen und vor dem Bösen zu beschützen. Besonders schwer gewichtet sind Zauber zur Bekämpfung und zur Vertreibung todesmagischer, untoter Wesen. Ein Lebensmagier wird gewöhnlich in Akademien des Lichts ausgebildet. Dort lernt er alles nötige um im Kampf gegen das Böse zu bestehen und der Bevölkerung zu helfen. Ignatus, der Gott des Lichts und des Guten ist der Schutzgott der meisten Magier dieser Richtung.

←Zurück| Magietheorie| Weiter zur Chaosmagie →
Fußzeile
Regelwerk Gottheiten Wissenschaften Rassen Magie Welten Team Download Forum Neuheiten Das Rollenspiel Home Kajin Ganthor Runenkunde Enginologie Botanologie Alchemie Wissenschaftsregeln Magiesystem Kampfsystem Allgemeinregeln Heldenerschaffung Halblinge Oger Goblins Orks Zwerge Elfen Menschen Artefakte Kreaturen Zauber Theorie Andere Gottheiten Xzar Beorn Brindosch Bantiala Chindanna Mernat Jedek Ignatus Heldengalerie Namensgenerator Abenteuer Tools Diverses Kontakt Rollenspiel Login