Kopfzeile

Rassen

Oger

Diese menschenähnlichen Wesen können bis zu fünf Schritt groß werden, ja es sollen schon Exemplare von bis zu sieben Schritt gesehen worden sein. Ihr kräftiger Körperbau und ihre zwar geringe, aber nicht zu unterschätzende Intelligenz machen sie zu fürchterlichen Gegnern. Der kräftige Kiefer und die flache Stirn lassen meinen, diese Wesen hätten etwas mit den Orks gemein, jedoch ist dies eher unwahrscheinlich. Ihre Zähne und auch die Haut sind eher mit den Zähnen und der Haut der Menschen zu vergleichen als mit den Reißzähnen und dem Fell der Orks.
In alten Schriften wird ein mächtiger Druide beschrieben, der mit Hilfe der Götter Yarrl und Chindanna, sowie dem Titan Mydran Hunderte von riesigen Kriegern erschaffen hatte, um sich gegen Kreaturen des Chaos zur Wehr zu setzen. Die Wesen sollen den Chaoskreaturen nach langem, hartem Kampf schließlich doch unterlegen gewesen sein und in alle Richtungen geflohen sein. Mittlerweile haben die Oger weite Teile Ganthors bereist und sich überall, wo es genug Nahrung gibt, niedergelassen. Dennoch sind sie in den südlichen Hügellanden der Orks am häufigsten. In den meisten Regionen sind die Oger verhasst und werden erbarmungslos gejagt. Viehdiebstahl, Raub von Frauen und Verwüsten der Felder sind nur einige der Anschuldigungen gegen diese Wesen.
Fußzeile
Regelwerk Gottheiten Wissenschaften Rassen Magie Welten Team Download Forum Neuheiten Das Rollenspiel Home Kajin Ganthor Runenkunde Enginologie Botanologie Alchemie Wissenschaftsregeln Magiesystem Kampfsystem Allgemeinregeln Heldenerschaffung Halblinge Oger Goblins Orks Zwerge Elfen Menschen Artefakte Kreaturen Zauber Theorie Andere Gottheiten Xzar Beorn Brindosch Bantiala Chindanna Mernat Jedek Ignatus Heldengalerie Namensgenerator Abenteuer Tools Diverses Kontakt Rollenspiel Login