Kopfzeile

Wissenschaften

Bedeutung der Wissenschaften

Vielerorts ist Fortschritt und Wandel das Maß der Dinge - so auch vielerorts auf Ganthor und Kajin. Und so kam es auch dort bereits in früher Zeit zu dem Umstand, dass verschiedenste natürliche und magische Effekte genauer betrachtet und niedergeschrieben wurden. Es entwickelte sich nach und nach eine Art gezielte Herangehensweise - die Wissenschaft. Diese wuchs in ihren Lehren, Einrichtungen und Techniken und wurde immer reicher an Informationen und Taten. Mit der Vielfalt an Fassetten und Betrachtungsweisen entstanden unterschiedliche Fachgebiete. Oftmals überschneiden sich sich magische und natürliche Effekte, und so sind viele Künste interdisziplinär ausgeprägt. Wissenschaftler erlernen normalerweise wenige Allgemeingebiete und spezialisieren sich dann auf ein kleines Gebiet.
Von besonderer Bedeutung sind heute noch die Kunst der Alchemie und die Botanologie sowie die Kunde von Runen.
Fußzeile
Regelwerk Gottheiten Wissenschaften Rassen Magie Welten Team Download Forum Neuheiten Das Rollenspiel Home Kajin Ganthor Runenkunde Enginologie Botanologie Alchemie Wissenschaftsregeln Magiesystem Kampfsystem Allgemeinregeln Heldenerschaffung Halblinge Oger Goblins Orks Zwerge Elfen Menschen Artefakte Kreaturen Zauber Theorie Andere Gottheiten Xzar Beorn Brindosch Bantiala Chindanna Mernat Jedek Ignatus Heldengalerie Namensgenerator Abenteuer Tools Diverses Kontakt Rollenspiel Login